Hannover und mein neues Leben in dieser Stadt!

Ich bin in den frühen Zwanzigern und “musste” von Hamburg nach Hannover ziehen, um mein Traumstudium, Marketing und Management hier studieren zu können, da ich keinen Platz dafür in Hamburg bekommen habe. Ein Freund von mir aus Hamburg hatte das vor einem Jahr auch so gemacht.

Hannover – eine Stadt, die überrascht!

Ich war natürlich am Anfang sehr skeptisch, ob es mir in Hannover überhaupt gefallen könnte, besonders, weil ich aus einer Traumstadt wie Hamburg komme. Ich bin aber nun nach zweieinhalb Jahren sehr überrascht über mich selbst und auch von der Stadt, denn, abgesehen davon, dass sie unheimlich schöne Parkanlagen hat, ist das kulturelle Leben auch auf der Höhe. Das kommt nicht zuletzt von dem Hannover Messegelände und den zahlreichen internationalen Messen, die hier abgehalten werden. Hannover ist auch sehr interessant, was das Business-Ambiente angeht und ich bin mir sicher, dass ich hier einfach einen Job nach meinem Studium finden kann und das auch gerne möchte. Ich fühle mich wirklich wohl in Hannover. Man kann hier alles machen und es ist weniger stressig hier zu leben und zu arbeiten als in einer anderen Großstadt in Deutschland.

Hannover kennenlernen

Ich werde einige Artikel direkt über Hannover schreiben, Ihnen verraten, was Sie unbedingt hier in Hannover besuchen sollten und wo Sie gut und nett Essen gehen können. Ich werde ein wenig meine Uni beschreiben und einen Abend gehen wir gemeinsam ins Casino. Das machen wir ab und zu, ein paar Kumpels und ich, und wir amüsieren uns immer sehr gut dabei und lernen andere Leute kennen. Da das Casino direkt an der Lister Meile liegt, kann man vorher in einem der vielen Restaurants in der Gegend essen gehen und hinterher in eine Disco, die gleich um die Ecke des Casinos ist. Also es ist ein sehr schöner und abgerundeter Abend, besonders, wenn wir im Casino gewonnen haben!

Man kann ja nicht nur studieren!

Ich habe einen Job in einer netten Bar gefunden, in der ich nun als Bartender arbeite. Ich fange um 18 Uhr an und arbeite bis 1 Uhr, an den Wochenenden auch länger, aber nur an 3 Tagen die Woche, die auch flexibel sind. Das ist ein super Job, denn abgesehen davon, dass ich Geld dazuverdiene, macht es mir wirklich Spaß, die Cocktails für das ausgelesene Publikum zu mixen. Wir haben besonders viel Kunden, die nach Betriebsschluss zu uns kommen und den Abend einzuleiten oder die einfach chillen wollen. Es sind viele Manager dabei, und ich habe schon ein paar gute Kontakte für meine berufliche Zukunft geknüpft.

Schwimmen ist ein Zeitvertreib von mir, dem ich seit Jahren nachgehe und das hat sich hier in Hannover nicht geändert. Ich gehe mindestens 3-mal die Woche Schwimmen und schreibe einen gesonderten Artikel darüber, damit Sie auch wissen, welches hier die Möglichkeiten sind.

Und dann überlege ich mir einen Hund anzuschaffen. Ich liebe Hunde über alles und wir hatten auch immer welche in unserer Familie, also fehlt mir der vierbeinige Begleiter sehr. In der WG könnten wir ein Haustier halten, und die Mitbewohner wären auch einverstanden und glücklich, sich mit um meinen Begleiter zu kümmern.

Sie sehen, der Block behandelt unterschiedliche Themen und ich glaube, Sie werden viel Spaß beim Lesen haben!